Vom 4. bis 6. Juni wird im Berliner Internationalen Congress Center (ICC) eine der wichtigsten Veranstaltungen des Gesundheitswesens stattfinden: Der “Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit”.

Dieser Kongress ist bereits zum elften Mal Ziel für viele Fachleute, Politiker und Menschen, die sich informieren möchten und die kommenden Trends und Entwicklungen im Gesundheitssystem schon jetzt überprüfen wollen.

Drei Fachkongresse werden hier parallel stattfinden: Krankenhaus Klinik Rehabilitation 2008, Deutscher Pflegekongress 2008 und das Deutsche Ärzteforum 2008, bei dem es dieses Jahr unter anderem um Ärztemangel und Nachwuchsförderung geht. Bei dem “Wettbewerb der Gesundheitsregionen” wird Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) die Preisträger des mit rund 50 Millionen Euro dotierten Preises präsentieren.

Der Kongresspräsident Ulf Fink und das Organisatoren-Team erwarten etwa 7000 Klinikmanager, Ärzte, Pflegekräfte sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden, sowie 150 Aussteller und mehr als 500 Referenten, zu denen auch Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD), Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) sowie EU-Kommissar Günter Verheugen gehören.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*