Gut 1,5 Monate vor der Europameisterschaft in der Schweiz und Österreich ist im Alpenland Schweiz eine Masern -Epidemie ausgebrochen. Bis zum 22. April waren es bereits 1300 Neuansteckungen, berichtet das schweizer Bundesamt für Gesundheit. Wer also in der Schweiz lebt, urlauben möchte oder auch zur EM dort hin fährt und die Masern noch nicht durchgemacht hat, sollte sich unbedingt eine Masern-Mumpf-Röteln-Impfung geben lassen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*